Printdesign

Bürgerbroschüre Teilhabe

1024 768 EvaGroesslerDesign

Lampertheim (mit)erleben!
Ein Mitmach-Wegweiser über Teilhabe I Soziales I Bildung I Kultur I Ehrenamt

Es war ein langersehntes Anliegen des Fachbereich 40 Bildung, Kultur und Ehrenamt ein größtmögliches Spektrum Lampertheimer Projekte aufzuzeigen, bei den sich Bürger*innen engagieren oder teilhaben können. Damit war der Grundstein für die „Lampertheim (mit)erleben“-Broschüre gelegt.
Als Highlight durften wir die Broschüre mit konzipieren. Es war dabei wichtig auch aus der Sicht der Bürger*innen die Inhalte zu sortieren und aufzubereiten – sowohl Aufbau der Broschüre als auch textliche Inhalte.
Alles in allem ein gelungenes Projekt, das auch dieses Jahr in einer Neuauflage erscheint. Und es hat uns dabei die Augen geöffnet, wie viele Menschen sich ehrenamtlich engagieren, wieviel Herzblut in Unmengen von Projekten stecken.
Gedrukt wurde in enger Zusammenarbeit mit Print & Medien Solution Fröhlich GmbH
Konzeption, Gestaltung, Text, Koordination, Realisation

Stark mit Schule – Präventionswegweiser

1024 1024 EvaGroesslerDesign

Stark mit Schule – Ein Präventionswegweiser für Schulleitung und Lehrkräfte

Die Ordnungsbehörde der Stadt Lampertheim und die Jugendkoordination der Polizeidirektion Bergstraße konzipierten einen Präventionskoffer mit Präentionsveranstaltungen/-konzepten für Schulen.
PRÄVENTION an der Schule ist ein wichtiges und sehr umfangreiches Thema für Schüler*innen. Es gibt sehr viele Angebote, aber dieser PRÄVENTIONS-WEGWEISER soll eine Orientierungshilfe und Übersicht bieten. Enthalten sind einige Angebote für Präventionskonzepte zu unterschiedlichen Themen aller Klassenstufen, aufgeteilt durch Registerkarten.

Zuerst entwickelten wir (Zusammenarbeit mit Barbara Hofmann vom Netzwerk Querköpfe) verschiedene Namensgebungen für den Präventionswegweiser bzw. das Projekt. Nach dessen Auswahl gestaltete ich das Logo bzw. die Marke für „STARK MIT SCHULE“. Gewünscht war eine farbenfrohes Erscheinungsbild, angelehnt an die Grundfarben, um Vielfältigkeit auszudrücken. Dazu wählte ich abgetönte Farben – Rot, Blau, Gelb und zusätzlich Grün.

Der Präventionswegweiser ist für die Lehrkräfte als Tischaufsteller nutzbar. Mithilfe der Register können sie übersichtlich genau die Klassenstufe auswählen, zu denen sie Input benötigen.

Alles in allem war es ein herausforderndes Projekt mit sinnvollem Inhalt. Vielen Dank für die tollen Zusammenarbeit von Kundenseite, aber auch mit der Druckerei (printweb.de).

Präventionswegweiser auf der Homepage der Stadt Lampertheim

Die Tafel Lampertheim

1024 1024 EvaGroesslerDesign

Plakatserie für die Tafel

Für die Veranschaulichung der Tafelarbeit soll eine Fotowand entstehen, die dann an verschiedenen Stellen wechselnd ausgestellt werden kann. Die Tafel benötigt dies insbesondere, um bei Spenden- und anderen Tafelevents die Arbeit der Tafeln anschaulich zu präsentieren.
Mit Fotografien von Stefanie Eichler gestalteten wir dem Corporate-Design entsprechende Plakate.

Homepage Lebenshilfe Lampertheim

1024 693 EvaGroesslerDesign

Homepage Lebenshilfe Lampertheim

Mit dem Redesign (Neugestaltung) und der Neuentwicklung erstellten wir für die Lebenshilfe Lampertheim e.V. eine aktuelle Website. Wichtige Punkte der Realisierung sind Design und Usability: mit übersichtlicher Gestaltung und verständlicher Navigation finden sich Besucher intuitiv zurecht. Und mit responsiven Webdesign ist die Website für alle Geräte optimal erreichbar. Auf dem PC und mobilen Geräten wie Smartphone und Tablet passt sich das Design der Website optimal an. Für zufriedene Besucher. Und nebenbei sorgt das auch für ein verbessertes Ranking in Suchmaschinen. Apropos: im Durchschnitt besuchen ca. 60-70 % Websites mit dem Smartphone. Mit aktuellen Basics zu SEO (Suchmaschinen-Optimierung) und schnellen Ladezeiten ist die Website bereit für die Selbstverwaltung durch den Kunden.

Mit der neuen Website zeigt sich die Lebenshilfe Lampertheim e.V. natürlich und sympathisch. Übersichtlich, leicht zu lesen, und mit einer neuen, frischen Bildsprache.

Broschüre „Sicherer Schulweg“

1024 819 EvaGroesslerDesign

Leitfaden und Hilfestellung für einen optimalen Schulweg

Im Rahmen der Sicherheitsinitiative KOMPASS konzipiert die Ordnungsbehörde Lampertheim – in Zusammenarbeit mit der Polizeistation Lampertheim-Viernheim – Schulweg-Broschüren für jede Schule in Lampertheim. Die Broschüren sprechen sowohl die Schüler, als auch die Eltern an und geben Tipps für einen sicheren Schulweg. Sie zeigen zum Beispiel gefahrlosere Überquerungen von Straßen oder weisen auf die Sichtbarkeit im Straßenverkehr hin. Enthalten ist auch ein Stadtplan, mit dem im Unterricht gearbeitet wird.

Die Broschüren (in A5 mit 20 Seiten) entwickelten wir in einem altergerechten Layout für Grundschüler der Schillerschule und der Goetheschule. Als weiteres folgen die entsprechend gestalteten Ausgaben für größere Schüler der weiterführenden Schulen.

Corporate-Design Corona-Testzentrum Lampertheim

1024 768 EvaGroesslerDesign

Erstellung eines Corporate-Design für das neue Corona-Testzentrum Lampertheim

Ende März startete das Corona-Testzentrum Lampertheim, ins Leben gerufen von den beiden Lampertheimer Apothekerinnen Sibylle Fath und Jutta von Amende.

Neues Corporate-Design: Um das Testzentrum überhaupt erst sichtbar zu machen, gestalteten wir die komplette Ausstattung an werblichem Equipment. Angefangen vom Logo über die Geschäftspapiere, Plakate, Werbeflyer, Flyer für den täglichen Gebrauch vor Ort und das Leitsystem in Form von verschiedenen Plakaten. Das interessante dabei: da das Testzentrum sehr schnell eröffnete, entwickeln sich nun auch die Drucksachen – angepasst an die Bedürfnisse, die bei den alltäglichen neuen Vorgängen entstehen.

https://apo-schnelltest.de/testzentrum-lampertheimhttps://www.lampertheim.de/de/aktuelles/meldungen/Plakat-Kampagne.php

Grafische Betreuung Diakonie Stiftung und Ökumenische Diakonie Station

1024 1024 EvaGroesslerDesign

Diakonie Stiftung und Ökumenische Diakonie Station Lampertheim

Nach jahrelanger Betreuung der Diakonie Station gestalteten wir auch für die Diakonie Stiftung ein Erscheinungsbild, aufbauend auf einem Logo und den entsprechenden Print-Produkten.
Inzwischen gibt es beim Erscheinungsbild der Diakonie Station einen langsamen Relaunch – angefangen bei den Anzeigenmotiven.

Umsetzung mit Barbara Hofmann (Quer-Köpfe)

Fortbildungsbroschüre Stadt Lampertheim

1024 708 EvaGroesslerDesign

Interne Fortbildungsbroschüre Stadt Lampertheim

Erstellung einer 20-seitigen Broschüre für die internen Fortbildungsveranstaltungen der Stadt Lampertheim. Inklusive Gestaltung, Beratung und Druckabwicklung.

 

Hospiz Bergstraße

1024 1024 EvaGroesslerDesign

Dachmarke und Corporate-Design

Das Hospiz Bergstraße besteht aus drei bzw. vier verschiedenen Bereichen: der HospizVerein Bergstraße e. V., die HospizStiftung Bergstraße, das Stationäre Hospiz und die HospizAkademie. Da sich dies den Besuchern der Homepage und den Gästen nicht sofort erschloss, sollte eine Dachmarke entwickelt werden.

Dazu entwickelten zwei verschiedenen Konzepte und visualisierten diese als Moodbards. Eine Richtung ist stärker an das alte Logo angelehnt, mehr als Re-Design zu verstehen und die andere hat eine völlig neue Ausrichtung. Gewählt wurde die Marke, die dem alten Logo am ähnlichsten war.

Im Anschluss daran konzipierten wir die neue Strukturierung und Gestaltung der Homepage, wovon auch ein großer Teil übernommen wurde.

Umsetzung mit Barbara Hofmann (Quer-Köpfe)

Ebbes Foines aus Lampertheim

1024 1024 EvaGroesslerDesign

Ebbes Foinees – Nutzliches und Leckeres aus Lampertheim

Als Plattform für regionale und nachhaltige Produkte rief ich 2018 Ebbes Foines ins Leben. Der Grundgedanke in dieser Marketing-Kampagne liegt in der Förderung der kommunalen Erzeuger und der Erhöhung der Sichtbarkeit für unsere nachhaltigen und regionalen Produkte.
Damit nicht jeder sein eigenes „Süppchen kocht“ schlossen sich der Kooperation einige Lampertheimer Produzenten an und bringen nun unter einem einheitlichen Label Ihre Ware auf den Markt. Die geschlossene und professionelle Darstellung schafft Vertrauen bei den Verbrauchern und findet sehr guten Anklang.
Mit der Betonung traditioneller Spezialitäten in zeitgemäßer Form repräsentiert sich die Kooperation als Einheit und ist ein Aushängeschild für Lampertheim geworden. Gleichzeitig wird das Gemeinschaftsgefühls von sowohl Erzeugern
als auch Konsumenten gestärkt.
Idee, Umsetzung, Organisation und die komplette Gestaltung liegt komplett bei Größler//Kommunikationsdesign, ebenso ein Großteils des Vertriebs. Prinzipiell sollten die Produkte nur als gepackte Ware in der „Dudd“ oder im  „Sagg“ verkauft werden. Inzwischen gibt es die Produkte aber in Christinas Käseladen in Lampertheim auch einzeln zu kaufen. Das Lampertheimer Stadtmarketing unterstützt diese Marketing-Kampagne.